Teilnahmebedingungen

Aachen-Dresden-Denkendorf International Textile Conference 2022

Die Veranstaltung findet als Präsenzveranstaltung statt und schließt den Besuch der Vorträge, und den Besuch der Ausstellung sowie den Zugang zu den (digitalen) Tagungsunterlagen mit ein. Die Aufzeichnung von Inhalten der Veranstaltung ist nicht gestattet. Die angemeldeten
Teilnehmer/innen erhalten eine Anmeldebestätigung/Rechnung. Bezahlung der Tagungsgebühr sofort nach Rechnungsstellung. Ist ein/e angemeldete/r Teilnehmer/in verhindert, kann ein/e Ersatzteilnehmer/ in benannt werden. Bei Stornierungen bis zum 15. September 2022 berechnen wir eine Gebühr von 100 €, danach ist keine Erstattung mehr möglich. Programmänderungen sind vorbehalten. Der Veranstalter behält sich eine Absage der Veranstaltung vor Beginn aufgrund höherer Gewalt, aus organisatorischen Gründen oder infolge rechtlicher Vorgaben oder behördlicher Maßnahmen vor (z. B. Vorgaben des Infektionsschutzes, Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, krankheitsbedingter Ausfall des/r Vortragenden). Der Veranstalter wird in diesem Fall entscheiden, ob er einen Ersatztermin anbietet oder die Teilnahmegebühr zurückerstattet. Sofern ein Ersatztermin angeboten wird, den der Teilnehmer nicht wahrnehmen kann, hat er dies binnen 14 Tagen nach Bekanntgabe des Ersatztermins dem Veranstalter schriftlich mitzuteilen. In diesem Fall erfolgt eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr. Weitergehende Haftungs- und Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen. Mit Ihrer schriftlichen Anmeldung erteilen Sie uns die Einwilligung, Ihre Angaben elektronisch zu speichern. Die gespeicherten Daten unterliegen den Datenschutzbestimmungen. Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der Liste des Teilnehmerkreises. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass mögliche Bilddaten (Bildaufnahmen während der Veranstaltung), auch durch Server außerhalb der EU und dem Geltungsbereich der DSG-VO geleitet und eingesehen werden können. Darüber hinaus gilt die Datenschutzerklärung des DWI
(https://www.aachen-dresden-denkendorf.de/itc/datenschutz/).

Die Abwicklung der online-Registrierung erfolgt über die

CongressCheck GmbH

Bultstr. 7-9 30159
Hannover Tel.: (0049)-(0)511-898813-17
Fax: (0049)-(0)511-898813-11
www.congresscheck.de

Bei Fragen zur Anmeldung kontaktieren Sie Frau Sandra Franke unter Telefon: +49 (0)511- 898813-17 oder frankecongresscheckde.

Ausschluss von Teilnehmern und zusätzliche Maßnahmen im Zusammenhang mit der Pandemie Covid 19

Teilnehmer dürfen nicht an der Veranstaltung teilnehmen, wenn sie:

• potenziell mit Covid-19 infiziert sind
• Symptome von Covid-19 aufweisen (z.B. Husten, Fieber, Verlust des Geschmacks- oder
 Geruchssinns)
• in den letzten 14 Tagen vor der Veranstaltung mit den oben genannten Symptomen
 diagnostiziert worden sind
• sich in Isolation befinden

Wir werden erhöhte Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um die Sicherheit der Teilnehmer zu gewährleisten. Das Risiko einer Ansteckung lässt sich jedoch nicht völlig ausschließen. Wenn die Teilnehmer an einer Veranstaltung teilnehmen, tragen sie die alleinige Verantwortung für das mit Covid-19 verbundene Risiko. Bei Veranstaltungen müssen die geltenden Vorschriften und Richtlinien der zuständigen Behörden sowie unsere geltenden Sicherheitsmaßnahmen befolgt werden, um die Verbreitung von Covid-19 zu verhindern. Bei Nichteinhaltung der oben genannten Maßnahmen sind wir berechtigt, den betreffenden Teilnehmer von der Veranstaltung auszuschließen. Um mögliche Ansteckungsketten verfolgen zu können, sind wir als Veranstalter verpflichtet, die Namen und Kontaktdaten der Teilnehmer zu erfassen.